Ponyliebe

Pferdige Ikea-Hacks Teil 4: Stallchaos wegordnen :)

„Alltagsgegenstände aus dem Möbelhaus“ und wie ich sie für den Stall verwenden kann.

Weiter geht es mit den Hacks aus Möbelhäusern, Baumärkten und Co für den Stall. Im heutigen Teil geht es nicht ums Training an sich, wie in den Teilen 1, 2 und 3, sondern darum, wie man mit Ikea Gegenständen, das Chaos im Stall, im Schrank und bei den Futtertonnen wegordnen kann. So, dass am Ende alles wunderbar ordentlich, übersichtlich und einfach nur schön aussieht. Praktisch ist es dann auch noch: Denn wenn du weniger Zeit mit Suchen und dich ärgern verbringst, sondern deine Lieblingsschabracke sofort griffbereit hast, dann bedeutet das auch, dass du viel mehr Zeit mit deinem Pferd und den schönen Dingen verbringst. Zeit ist kostbar <3

Hier nun also die besten Ideen, wie man Alltagsgegenstände aus Möbelhäusern, wie Ikea, und anderen Läden zweckentfremden kann für einen ordentlichen Stallschrank!

Stallschrank

 

Boxen und Kisten für Ordnung im Schrank, u.a. für das Bandagenchaos:

    • TROFAST Boxen, aus der Kinderabteilung, passen (in der kleinen und mittleren Größe) in die gängigen Bundeswehrschränke, die ja sehr viele als Stallschrank nutzen! Mit diesen Boxen kriegst du aus deinem Schrank wesentlich mehr Stauraum heraus. Als Extrabonus sind diese Kisten sehr leicht zu reinigen und damit wirklich perfekt geeignet!

*

    • Hängeaufbewahrung Fangst  und andere Varianten: Schaffen schnell Ordnung für Kleinkram im Spind oder im Stall allgemein. zB für Handschuhe, Leckerli, Socken, Bandagen…

*

    • Gerade für Bandagen, Gamaschen, Hufschuhe und Co gibt es perfekte kleine Helfer, die zum einen billiger sind, wie die Sortierhelfer der großen Reitsportläden und zum anderen auch wesentlich praktischer und stylisher.
    • Extra für Bandagen ist das hier perfekt: Variera Tütenspender

*

    • Super praktisch, v.a. wenn man eher wenig Platz hat, ist ein Hängeregal, dass man in die Spindtür hängt und somit nicht nur Beinschutz, sondern auch allerlei Kleinkram schnell zur Hand hat. Diese Hängeregale gibt es nahezu überall zu kaufen, mir gefallen solche einfachen Designs wie bei diesem hier:

*

 

  • Die teuerste, für mich aber auch schönste Variante, ist die Schuhaufbewahrung SKUBB von Ikea. Das sind Schuhkartons, die mit Klett verschlossen werden und an einer Stelle durch das Netz transparent sind, so dass man den Inhalt jederzeit gut sehen kann. Ich mag sie deswegen als Aufbewahrung für Beinschutz und Co am liebsten, weil sie stapelbar sind und – große Überraschung – es gibt sie auch in rosa 😀

*

P.S.: In so eine Box passen Hufschuhe wirklich perfekt 🙂 Durch die Gewebestruktur können sie auch lüften und trocknen und halten damit wesentlich länger!

 

    • Praktisch für den Stallschrank sind diese Türaufhänger (heißen bei IKEA auch GRUNDTAL) Da passen Halfter, Trensen, Jacken, etc. dran.

*

    • Super – dein Schrank ist ordentlich sortiert, alles Mäusesicher verstaut, ABER du siehst leider nichts? Kein Problem: Unterbauleuchten, gibt es fast überall zu kaufen. Für Ställe ohne Strom gibt es die auch Batteriebetrieben. Damit kannst du Licht an dunkle Schrankstellen bringen. (und übrigens auch in dunkle Kofferräume 😀 )

*

 

Decken, Schabracken und Co stylish und praktisch aufbewahren:

    • Schabracken passen größentechnisch auch super in die DIMPA Tasche – das ist vielleicht v.a. für die Turnierschabracken spannend, weil diese dann auch trocken und sauber transportiert werden können!

*

 

    • Zum Deckenaufhängen (und trocknen) eignen sich sehr gut diese einfachen Kleiderstangen, die meistens sogar noch Rollen haben und somit schnell zur Seite gefahren werden können, falls sie stören. Diese gibt es in einfachen Ausführungen bereits ab 5,99 (MULIG) oder in der Luxusvariante mit Abstellplatz für Hufschuhe ab 14,99 (RIGGA). Ich persönlich habe eine doppelte Kleiderstande mit Abstellplatz. Nur ist dafür bei uns am Stall zu wenig Platz.

*

  • Ebenfalls zum Deckenaufhängen oder für Kleinkram, den man direkt an der Box benötigt, eignen sich sehr gut die diversen Stangen und Hutablagen, die so im Sortiment sind. Hier muss man vorher schauen, wieviel Gewicht man ungefähr draufpacken wird (nasse Decken nicht unterschätzen!) und danach aussuchen. Auf jedenfall schöner als die gängige Schnurvariante und ebenfalls schnell montiert und auch abgenommen.

Möglich sind:

  • BYGEL  für wenige Sachen
  • GRUNDTAL Handtuchstange (doppelt)
  • GRUNDTAL Handtuchbügel, 4-armig
  • Und viele andere

Ergänzen kann man diese Stangen dann noch um die berühmten S-Haken  und um die Töpfchen zum ranhängen für Kleinkrams

    • Ebenfalls sehr stylisch kannst du deine Schabracken mit Hosenbügeln aufhängen. Dazu einfach eine Kleiderstande oder eine der oben genannten Stangen in deinen Schrank montieren und ein Pack Hosenbügel kaufen. Da kannst du deine (wertvollen) Schabracken einklemmen und dann aufhängen – so sind sie optimal durchlüftet und kriegen auch keine hässlichen Falten!

*

  • Gerten kann man ganz wunderbar in so genannten HT- oder KG-Rohren aufbewahren. Wichtig ist eine Endkappe an einem Ende, damit die Gerten nicht wieder rausfallen 😉 Dann einfach das Rohr an einer Wand befestigen – wir haben dafür eine Ecke genutzt, in die eh nix anderes passt und schwupps – alle Gerten sind super aufgeräumt und werden nicht mehr so einfach verloren!

Futteraufbewahrung

    • Die blaue Tüte (0,50): Perfekt zum Heu portionieren – stapelbar und leicht zum tragen. Ebenfalls gut geeignet, um übrig gelassenes Heu außerhalb der Mistkarre zu entsorgen und somit diese nicht vollzustopfen

*

 

    • SAMLA Boxen in allen Größenvariationen: Diese Boxen ab 0,99 sind so wahnsinnig vielfältig:
    • – Da es sie in durchsichtig und schwarz (weniger lichtdurchlässig für empfindlicheren Inhalt) gibt, und diese einen Deckel haben, eignen sie sich sehr gut, um Futter aller Art zu lagern. Leckerli, Müsli, Hafer. Achtung! Wer Mäuse im Stall hat, muss den Deckel mit Hilfe der Verschlussklipps festigen. Sonst kommen die rein.
    • – Ebenfalls gut geeignet sind diese Boxen für den Spind am Stall oder den Lagerraum daheim: Schabracken, Halfter, usw. sind hier trocken und sicher gelagert und bei den durchsichtigen Modellen sieht man auf einen Blick, wo das gesuchte Objekt ist
    • – es gibt sogar die Möglichkeit, sich einen eigenen Putzkasten zusammenzubauen. Mit Hilfe eines Einsatzes hat man einen wunderbaren, großen Putzkasten, der nicht teuer ist und wo endlich mal alles Platz findet!

*

Sonstige praktische Helfer

      • Wer seinen Sattel schon immer mal auf einem Sattelblock lagern wollte, findet auch dafür bei Ikea eine Lösung 😉 ODDVALD ist ein Tischblock, dessen eigentliche Bestimmung definitiv in der Sattelkammer liegt.

*

 

 

    • Die SORTERA Boxen sind Abfallboxen mit Deckel und können entweder für diesen Zweck in den Stall oder auch für Futterlagerung genutzt werden

*

    • Hängekörbe  – kann man an jedes Regalbrett anbringen – eignen sich perfekt um Hufschuhe zu trocken oder andere nassgewordene Kleinteile so lagern zu können, dass sie austropfen können (Achtung vor dem darunterstehenden 😉 )

*

 

Das waren jetzt nur einige der wirklich etlichen Ideen, wie man Alltagsgegenstände für den Stall umfunktionieren kann. Gerade im Bereich Ordnung kann man da wirklich sehr kreativ werden! Hast du noch eine tolle Idee? Erzähl sie mir!

Dich interessieren noch mehr Möglichkeiten Alltagsgegenstände für den Stall zweckzuentfremden? Im Teil 1 ging es um Cavalettis und Hindernisse – hier kannst du das nochmal nachlesen! Außerdem habe ich mir mal die Mühe gemacht und zusammengeschrieben, wie vielfältig man das Lilla-Töpfchen einsetzen kann – das kannst du hier nochmal nachlesen! 🙂 Im zweiten Teil und dritten Teil standen Bodenarbeit und Clickertraining im Mittelpunkt.

 

Mehr DIY-Ideen rund um den Stall, findest du auch bei diesen Blogs:

(Visited 11.516 times, 46 visits today)

2 Kommentare

  1. Felix

    größer ALS
    genau so groß WIE

    Antworten
    1. ponyliebe (Beitrag Autor)

      und am echten Franken is des völlig wurscht 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.