Ponyliebe

Interview: Clickertraining?!

Ich habe mal wieder ein Interview gegeben – diesesmal für die Pferdefreunde, ein noch relativ junger, aber absolut toller und empfehlenswerter Blog. Mit einem der Mädels davon – Karo – schreibe ich schon länger und sie ist wirklich so eine liebe Maus! <3

Weil wir uns natürlich vornehmlich über die Ponys und das Training unterhalten, ist die Idee zu dem sehr ausführlichen Interview entstanden, dass ich euch natürlich sehr gerne präsentieren möchte 🙂

 

IMG_9296.jpg_web

T-shirt: Happy Pony Shop 🙂 (piiiiiiink)

Im Interview  geht es zum Beispiel darum, was dieses Clickertraining eigentlich ist, welche Pferde dafür  geeignet sind und wieso Clickern süchtig  macht, aber man trotzdem nicht in jeder Alltagssituation den Clicker herausholen muss.

INTERVIEW <3 

Lest es euch durch und teilt es – wie immer – mit denjenigen, die noch etwas skeptisch sind <3

Erst diese Woche habe ich wieder mit einer Leserin geschrieben, die mir völlig begeistert davon berichtet hat, dass sie sich nun endlich getraut hat und mit Clickern begonnen hat und nun wieder mit Begeisterung und voller Elan zu ihrer 31-jährigen (!!!) Stute fährt. Beide scheinen völlig aufzublühen und finden durch das Clickern wieder eine gemeinsame Aufgabe. Mensch, sowas freut mich soooo sehr und macht mich auch ein wenig Stolz. Als ich nämlich im Winter mit den beiden ein Shooting hatte, klang die Besitzerin eigentlich noch nicht soooo überzeugt – und jetzt ist sie es voll und ganz. Ich bin immer der Meinung: Erstmal anschauen und ausprobieren, bevor man etwas vorverurteilt, gell 🙂

 

 

(Visited 163 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Pferdeflüsterei

    Hach, wer weiß – wenn ich noch ein bisschen mehr bei Dir mitlese, bringst Du mich vielleicht auch noch zum clickern 😉 Ich persönlich bin zwar very horsemanship, aber ich habe das Gefühl, dass das Clickern für sehr viele Pferd-Mensch-Paare eine tolle Sache ist. Das Interview werde ich mir auch gleich noch durchlesen. Alles Liebe, Petra P.S.: Piiiiiink steht Dir super!

    Antworten
    1. ponyliebe (Beitrag Autor)

      Hihihihihihi, danke dir 🙂 Ich bin sehr gespannt, was du schlussendlich tun wirst, mit deiner jungen Dame! Halt mich auf dem Laufenden 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.